So gelingt Ihnen das perfekte Whisky Tasting zu Hause

credits The Whisky Ledger

Whisky Tasting

So gelingt Ihnen das perfekte Whisky Tasting zu Hause

Einer der Gründe, aus dem Whisky in den letzten Jahren zur gefragtesten Spirituose überhaupt geworden ist, ist die große Geschmacksvielfalt, die das Getränk perfekt für ein Tasting zu Hause macht.

Kleine Artesano-Destillerien und riesige international bekannte Marken setzten hier gleichermaßen auf Individualitäten und probieren, den höchsten Ansprüchen von Genießern gerecht zu werden.

Bei so viel Auswahl liegt es natürlich nahe, das Whisky Tasting direkt im eigenen Zuhause zu zelebrieren. So kommen Sie nicht nur in den Genuss erstklassiger Whiskys sondern haben zudem eine Gelegenheit mehr, einen schönen Abend gemeinsam mit Freunden, Verwandten oder Arbeitskollegen zu verbringen.

 

Für Ihr erstes Whisky Tasting im eigenen Zuhause sollten Sie einige Tipps beachten, damit Ihr Tasting ein voller Erfolg wird. Inspiration geben wir Ihnen im Folgenden!

Tips to conduct a top-tier whisky tasting at home

Laden Sie die richtigen Gäste ein!

 

Bevor Sie über den perfekten Whisky für Ihr Whisky Tasting nachdenken, sollten Sie sich Gedanken über Ihre Gästeliste machen. Ist Ihr Freundeskreis ehre traditionell und bevorzugt ein gepflegtes Glas Scotch? Oder sind Ihre Freunde offen für Experimente und neugierig auf Raritäten wie japanische Whiskys oder Destillate aus der Bretagne?

Überlegen Sie sich im Vorfeld, ob Sie den Abend lieber mit angeregten Diskussionen über verschiedene Geschmäcker verbringen möchten oder ob Sie Freunde mit einem ähnlichen Geschmack zusammen bringen wollen.

Legen Sie sich auf ein bestimmtes Thema fest

Der Whiskymarkt ist mittlerweile riesig und macht es schwierig, die Auswahl der Spirituosen einzugrenzen. Um Unentschlossenheit vorzubeugen, ist es aus diesem Grund ratsam, ein bestimmtes Thema zu wählen. Gestalten Sie beispielsweise einen Abende nur zum Thema “deutsche Whiskys”. Reichen Sie typisches Essen, das Sie auf den Whisky abgestimmt haben und ermöglichen Sie Ihren Gästen eine authentische Erfahrung in Ihrem Zuhause!

 

Achten Sie zudem darauf, geeignete Gläser und Eiswürfelbehälter bereitzustellen, falls einige Ihrer Gäste Whisky am liebsten “on the rocks” trinken.

Beschränken Sie sich am besten auf maximal acht verschiedene Whiskys, um Ihre Gäste nicht zu überfordern. Mit einer limitierten Auswahl stellen Sie zudem sicher, dass Sie nicht alle Ihre Freunde im Gästezimmer oder auf der Couch unterbringen müssen!

 

Wir wünschen Ihnen Viel Spaß!

Save

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.