Fünf gute Gründe, Whisky zu trinken

no age statement whisky

Fünf gute Gründe, Whisky zu trinken

Wenn Sie Whisky lieben, haben Sie sicherlich zahlreiche gute Gründe, Whisky zu trinken. Falls Sie noch nicht überzeugt sind, haben wir unsere Top fünf für Sie zusammen gefasst. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, warum Sie noch heute Scotch, Irish, Bourbon oder japanischen Whisky trinken sollten!

 

#1 – Sie investieren in etwas wertvolles

Whisky ist teuer und gilt als Luxusprodukt. Insbesondere im Vergleich zu anderen alkoholischen Getränken, befindet sich Whisky auf einem wirklich hohen Preisniveau. Der Preis für eine einzelne Flasche Whisky beispielsweise kann hunderte Male höher als der Preis für eine Flasche Bier sein. Nichtsdestotrotz ist eine Flasche Whisky eine Investition, die Ihnen lange Freude bereiten wird. Aus einer Flasche Whisky können Sie sich dutzende Male nachschenken, wohingegen eine Flasche Bier im Laufe einiger Minuten leer ist.

#2 – Sparen Sie beim Ausgehen Geld

Dies bringt uns zum nächsten Punkt. Auch in einer Bar ist ein Glas Whisky viel teurer als ein Glas Bier. Einen Whisky genießen Sie jedoch viel langsamer als ein Bier, dass Sie in der Regel schnell trinken. Während Sie Ihren Whisky langsam und in kleinen Schlucken genießen, bestellen sich Ihre Freunde schon das dritte Glas Bier. Am Ende des Abends ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Sie entweder den gleichen Betrag oder sogar weniger als Ihre biertrinkenden Freunde ausgegeben haben.

 

#3 – Whisky entspannt Sie

Ein guter Grund Whisky zu trinken, ist die Entspannung, die Ihnen ein Glas Whisky verschafft. Setzen Sie sich in Ihren Lieblingssessel, lauschen Sie gute Musik und genießen Sie einen Schluck Whisky gemeinsam mit einem Appetizer, einem guten Stück Schokolade oder einer Zigarre. Gönnen Sie sich einen Moment Ruhe und widmen Sie Ihre Aufmerksamkeit vollständig Ihrem deutschen, schwedischen oder französischen Konsum. Um einen Kater oder andere negative Folgen von Alkoholkonsum zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen in jedem Fall moderaten und bewussten Konsum.

#4 – Whisky ist eine tolle Investition

Whiskey – ganz gleich ob Scotch oder Bourbon – ist ein Drink, der Ihnen für lange Zeit Freude bereitet. Sogar nach dem Öffnen genießen Sie eine Flasche mehrere Monate lang, ohne Einbußen bei der Qualität in Kauf zu nehmen. Zudem sind ungeöffnete Flaschen eine hervorragende Geldanlage. Insbesondere seltene Whiskies oder große Marken wie Yamazaki Single Malt Sherry Cask oder ein ausgesuchte Macallan werden in den nächsten zwanzig Jahren enorme Wertsteigerungen erfahren.

#5 – Hilft gegen Erkältungen und grippale Infekte

Traditionell wird Alkohol schon seit Jahrhunderten als natürliches Heilmittel gegen Erkältungen und grippale Infekte verwendet. Bisher gab es allerdings wenige Studien, die diesem überlieferten Wissen nachgegangen sind. In den letzen Jahre haben sich wissenschaftliche Studien vermehr auf die Wirkungsweise von Whisky konzentriert und Indizien für die positiven Effekte aufs Immunsystem gefunden. Zu den zahlreichen, positiven Effekte gehören unter Anderem eine gesteigerte Fettverbrennung und eine gute Verträglichkeit im Fall von Diabeteserkrankungen. Trotz der gesundheitsfördernden Wirkungsweise gilt natürlich die Devise: Ausschließlich moderater Konsum erzielt ein gutes Resultat.

 

 

Wir sind neugierig: Warum trinken Sie Whisky? Nennen Sie uns ihre Gründe! Schreiben Sie uns eine Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.