Die besten Bourbons

französischer Whiskey

Whiskey auf die amerikanische Art: Die besten Bourbons im Porträt!

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Und insbesondere, wenn es sich um Whiskey handelt, ist es nicht einfach, eine Bestenliste zu erstellen. Auf der einen Seite stehen große Namen wie Elijah Craig, Blanton’s und Wild Turkey. Dazu kommen rund 1800 Craft Destillerien, die ausgezeichneten Bourbon im kleineren Maßstab herstellen.

die besten bourbonsBei solch einer großen Auswahl ist es nicht leicht, einen Favoriten auszumachen. Und sogar gestandene Bourbon Fans haben einen Lieblings-Bourbon für besondere Anlässe sowie einen für den Alltag, zum Kochen oder als feine Cocktail-Base.

Vielleicht möchten Sie Ihre Gäste mit einem ausgesuchten und gereiften Bourbon überraschen? Oder planen Sie ein Bourbon Tasting, bei dem Sie ausschließlich die besten Bourbons verkosten möchten? Oder wollen Sie sich auch einfach einen Überblick über einzigartige Destillerien machen. Was auch immer Ihre Motivation ist: In diesem Artikel stellen wir Ihnen unsere persönlichen Favoriten vor!

Beginnen wir mit Bourbons aus dem unteren Preissegment. Sogar für deutlich unter 50 Euro finden Sie ausgezeichnete Aromen. 

Four Roses Yellow

Der Four Roses Yellow ist einer der besten Bourbons für unter 30 Euro! Feine Noten von Zimt und Gewürzen machen diesen aromatischen Bourbon zur ausgezeichneten Cocktail-Zutat. Einen hervorragenden Kontrast setzen dezente, erdige Noten, die dem Bourbon mehr Tiefe verleihen. Der Four Roses Yellow verfügt über 80 Proof (rund 40 Prozent Alkohol) und kostet weniger als 20 Euro pro Flasche.

Four Roses Small-Batch

Ein hervorragender Bourbon, der mit Noten von Apfelstrudel, Zimt, Zitrusfrüchten und Karamell überrascht. Der Bourbon kommt mit 90 Proof und kostet rund 35 Euro.

die besten bourbons

 

Four Roses Single Barrel

Genau wie der Four Roses Small-Batch wartet der Four Roses Single Barrel mit feinen Noten von Vanille und Zimt auf. Der Bourbon ist angenehm cremig und duftet nach Marshmallows und Lagerfeuer. Der 100 Proof Whiskey kostet rund 50 Euro.

Buffalo Trace

Der Buffalo Trace ist ein absoluter Klassiker unter Bourbons. Eine lange Firmengeschichte und wichtige Persönlichkeiten wie W.L. Weller, George T. Staggs und Van Winkle sprechen für sich. Das würzige Aroma von Muskatnuss und Karamell mit einem Touch frischer Aprikosen machen den Bourbon zu einem unwiderstehlichen Drink. Der Bourbon kommt mit 90 Proof und kostet rund 35 Euro.

 

Maker’s Mark

Maker’s Mark schmeckt wie ein Herbsttag im amerikanischen Heartland. Frischer Kaffee, Schokolade, getrocknete Aprikosen und Mais machen den Bourbon zu einem wahren Genuss. Bratapfel und Kürbis-Pie versüßen den Abgang. Der Bourbon passt hervorragend zu BBQ Parties und kostet 45 Euro bei 90 Proof.

 

Evan Williams Black Label

Evan Williams Black Label ist ohne Frage einer der besten Bourbons auf dem Markt. Süße Aromen wie Vanille, Karamell und brauner Zucker verfeinert mit Muskatnuss verleihen dem Whiskey seinen besonderen Geschmack. Davon abgesehen ist der Evan Williams Black Label ein wirklich preiswerter Bourbon: Er kostet weniger als 20 Euro bei 86 Proof.

die besten bourbonsAußerdem möchten wir Ihnen einige der besten Bourbons für spezielle Anlässe vorstellen.

Einer der besten Bourbons für besondere Anlässe: Blanton’s Original Single Barrel

Ein Klassiker, der zudem als der erste First-Small-Batch Bourbon gilt. Ein Duft von Zimt, Vanille, Karamell und floralen Noten machen den Bourbon zu einem Whiskey erster Klasse. Florale Noten, getrocknete Aprikosen, Pfirsich und kanadischer Ahornsirup prägen den einzigartigen Geschmack des Bourbons. Der Bourbon kommt mit 93 Proof und kostet rund 90 Euro.

Elijah Craig Barrel Proof

Bei dem Elijah Craig Barrel Proof handelt es sich ohne Frage um einen der besten Bourbons auf dem Markt. Jede einzelne Flasche des Whiskey ist ein Unikat und wartet mit einzigartigen Geschmacksnoten auf. Trotz 133.2 Proof ist der Bourbon angenehm weich und mild. Karamell, Vanille, Apfel, Kirsche, Blaubeere und Kürbis-Pie kennzeichnen den intensiven Geschmack des Whiskeys. Eine Flasche kostet rund 100 Euro.

 

Sind Sie neugierig geworden? Oder sieht Ihre Bestenliste ganz anders aus? Hinterlassen Sie einen Kommentar oder schreiben Sie uns eine Mail! Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.