Dewar‘s Scotch: Die Geschichte des Whiskies und ein Interview mit einem unserer Abonnenten

Dewar‘s Scotch: Die Geschichte des Whiskies und ein Interview mit einem unserer Abonnenten

Dewar‘s ist ein traditionsreicher Scotch Hersteller der seit 1846 ausgezeichnete Destillate herstellt. John Dewar Senior – der Gründer des Unternehmens – machte die Destillerie mit der Hilfe seiner Söhne erfolgreich. Bis heute wird der Scotch von Weltrang in der Dewar’s Aberfeld Distillery im schottischen Pertshire hergestellt.

Internationale Erfolge verzeichnete der Hersteller erstmalig in den 1890er Jahren. Auslöser für den internationalen Erfolg des Unternehmens war eine gewitzte Idee: Andrew Carnegie schickte dem 23. Präsidenten der USA – Benjamin Harrison – eine Flasche Scotch zu seiner Vereidigung. Durch diese geschickte Werbung gewann der Scotch in rasendem Tempo Popularität in den USA.

In ihrer Firmenhistorie wurde Dewar‘y mit mehr als 500 Preisen ausgezeichnet. Der Hersteller gilt somit als der am meisten prämierte Whiskyhersteller überhaupt. Seit 1997 gehört die schottische Firma zur Bacardi Gruppe.

Whiskys aus dem Hause Dewar‘y

Bis einschließlich 2017 führte die schottische Firma sechs unterschiedliche Expressionen. Am bekanntesten ist das White Label, das im Jahr 1899 von A.J Cameron – dem ersten Masterblender der Firma – kreiert wurde. Eine weitere Expression ist Dewar’s Scratched Cask. Dieser Scotch wurde im Jahr 2015 auf den Markt gebracht und überrascht Genießer mit seinem einzigartigen Geschmack, der an amerikanischen Bourbon erinnert. Dewar’s 12 wurde vom Masterblender Tom Aitken komponiert und gewann zahlreiche, internationale Preise. Einzigartig ist auch Dewar’s 15. Der 15 Jahre lang gereifte Whisky wurde von Blender Stephanie Macleod – dem ersten, weiblichen Masterblender in der Geschichte der Firma kreiert. Der delikate Blend besteht aus mehr als 40 verschiedenen Komponenten.

 

Unser Interview mit unserem Abonnenten Joachim

Unser Team von Whisky Flavour ist an Ihren Erfahrungen mit unserer Whisky Box im Abo interessiert. Um uns einen Eindruck zu verschaffen, haben wir unseren Abonnenten Joachim aus Viersen in Nordrhein-Westfalen angerufen. Während unseres kurzen Interviews hatten wir die Gelegenheit, Joachim zu seiner Tasting Erfahrung mit einer Flasche Scotch aus dem Hause Dewar zu befragen.

 

WF: Hallo Joachim, toll, dass du dir die Zeit genommen hats, um mit uns zu reden! Wie geht es dir?

Joachim: Gut! Die Freude ist ganz meinerseits!

WF: Kommen wir direkt zum Punkt Joachim! Du bist Besitzer einer Whisky Flavour Tasting Box im Abo und hattest die Gelegenheit, einen Scotch aus dem Hause Dewar‘s zu probieren?

Joachim: Ja, das ist richtig. Mit meiner letzten Tasting Box habe ich eine Flasche Dewar´s White Label  vorgefunden, die ich während eines Tastings mit Freunden probiert habe.

WF: Kannst du uns ganz kurz deinen ersten Eindruck beschreiben?

Joachim: Ja, natürlich! Der Scotch ist intensiv golden gefärbt. Ich habe ihn ohne die Gabe von Eis oder Wasser genossen, da ich einen möglichst authentischen Eindruck haben wollte. Das Bukett ist recht mild und fruchtig. Ich konnte gelbe Früchte, florale Noten und ein wenig Malz riechen.

WF: Wie würdest du den Geschmack des Whiskys beschreiben?

Joachim: Im Geschmack ist der Whisky ebenfalls recht fruchtig. Ich konnte Aprikosen, Honig und leicht bittere Noten schmecken. Der Abgang war mittellang und ebenfalls fruchtig.

WF: Wie würdest du den Whisky bewerten?

Joachim: Ok, das ist natürlich eine total subjektive Einschätzung. Ich persönlich bevorzuge rauchige Whiskies. Der Dewar‘s White Label  war für meinen persönlichen Geschmack zu leicht und fruchtig. Allerdings denke ich, dass er ein hervorragender Whisky für Anfänger ist. ich kann ihn mir auch sehr gut als milde Basis für Whisky Cocktails vorstellen.

WF: Vielen Dank für das interessante Gespräch Joachim! Wir wünschen dir noch einen schönen Tag und cheers!

Haben Sie schon einen Whisky aus dem Hause Dewar‘s probiert? Schreiben Sie uns eine Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar! Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.